Langfristig Vermögen aufbauen oder schnell reich werden?

 

Und es wird Hoffnung gemacht, ohne großen Aufwand schnell reich zu werden. STRG_F-Reporter Christian Deker hat sich auf die Suche begeben. Wer steckt hinter diesen fadenscheinigen Videos?

Das ist ein interessanter Punkt. Ein frisches Anlagemodell findet zunehmend Gehör Händler wetten auf eine Kursentwicklung. Umfangreiche Marktkenntnisse und Handelserfahrung ausdrücklich erwünscht. Der Zweck ist der gleiche, nämlich Aktien günstiger zu kaufen als aktuell am Markt mit dem Unterschied, dass man eine Prämie kassiert.

Alle Artikel

Wer sich nher mit dem Funktionsprinzip von binren Optionen beschftigt, dem wird schnell klar, dass die Mglichkeit von hohen Gewinnen mit einem hohen Risiko von Verlusten einhergeht, option bonus no deposit binary.

Heute möchte ich euch einen Trade zeigen, der mir einen Verlust über 9. Ganz klar ein Tradingfehler! Egal wie es heute weitergeht, klar kann der Markt um Punkte zurück kommen und ich halbiere den Verlust, das ist aber nicht meine Intension wenn ich vom Optionshandel spreche!

Das Problem ist und bleibt, der Trader selbst! In dem Fall ICH! Ob es mir gelingt?!? Dennoch und das ist der riesen Vorteil bei Income Trading, egal was ich anstelle, ich kann in diesem Fall max Ab jetzt liegen als "nur noch" 2k auf den Tisch, bei einer Chance von 4,5k bis 11k zu verdienen Dieser kleine Einblick in meine Gefühlswelt, soll euch zeigen, nicht alles was so einfach daher geschrieben ist, ist in der Praxis umsetzbar!

Der Mensch und hier seine Psychologie stehen der Theorie einfach ständig im Weg! Ich bin mir sicher den meisten ETF Anleger wird es genauso ergehen, wenn wir den nächsten Crash haben und euer Depot oder mehr Prozent hinten liegt! Ich lerne aus dieser Situation und habe letztendlich das Vertrauen, dieses Geld früher oder später zurück zu traden, habt ihr dieses Vertrauen nach einem gecrashten Aktienmarkt auch???

Zwei neue Trades zum einen habe ich eine einfachen short put Option auf Sojabohnen geschrieben. Daraus resultieren aktuell die folgenden offenen Positionen aus Bild 2. Ich entscheide zum Handelsende ob ich den Trade schliesse oder morgen weiter beobachte. Im Bild 2 seht ihr die aktuelle gesamte Historie bei diesem Trade.

Würde es keine guten Optionsmöglichkeiten geben, würde ich den Aktientrade sofort beenden! Ich bin nur der Meinung wer ordentlich los poltert sollte da Tatsachen folgen lassen. Auch zum Thema Optionen verfolge ich ein paar Blogs, darunter auch deinen und wenn ich mir auch noch keinen Handel mit Futures vorstellen kann verfolge ich deine Kommentare gern. Der Ansatz ist auch "bewährt", ein Fall der durch Aktien und Call-Optionen FIRE wurde kam mir mal in einer Talkshow unter, den Link zum Forum in dem er dann mal gepostet hat find ich grad nicht, es müsste wallstreet-online gewesen sein.

Von daher freue ich mich hier auch verschiedene Wege zu sehen. Auch wenn ich penetrant auf die Möglichkeiten hinweise und mein Trading komplett öffentlich und for free zur Verfügung stelle, liegt es mir fern irgendjemanden missionieren zu wollen. Mein Vorteil, der Markt Russel passt aktuell gar nicht zu meiner Einkommensstrategie und somit trommel ich, während ich mit meinem Depot am Boden liege!

Ich bin aber der festen Überzeugung, dass sich diese Situation wieder auf "normal Niveau" einpendelt und ich dann extrem stark performen werde. Die Frage ist nicht ob, sondern wann es soweit sein wird! Passend dazu aus Beitrag 26 habe ich den BF am Freitag den Da ich diese Position mal als Trading Position ins Depot geholt habe und mit ihr massive in die Verlustzone geraten bin, habe ich ständig covered calls geschriben.

Sollte der Wert tatsächlich ausgebucht werden, nehme ich die Prämie und einen Kursgewinn von ca. Dazu dann aber später mehr wenn die Option ausläuft. Im Bild 2 alle offenen Optionen. Die ZS put Option läuft aktuell gegen mich, aber sehr lange Restlaufzeit und ein weite Entfernung zum Strike machen mich vorerst nicht nervös. OSTK läuft und wird vielleicht kurzfristig schon zurückgekauft. Ich habe das Zelt auf der Short Seite etwas nach links grollt und somit den Preis aus dem Zelt gehalten.

Desweiteren habe ich einen Long Put verkauft um das Theta zu erhöhen. Somit sieht der Trade aktuell wie in dem Bild dargestellt aus. Zweites Szenario, der Trade bleibt an der aktuelle Stelle und ich bin in der Zickmühle, zum einen würden weitere Long-Put Verkäufe das Risiko weiter erhöhen auf der anderen Seite, wenn ich es nicht mache geht dieser Trade mit etwa USD zu ende. Für mich aktuell die schlechteste Ausgangslage.

Steigt der Öl Preis wieder deutlich an, dann kann ich weiter Longs verkaufen und damit die Expiration Linie in den Gewinn heben und aus dem Front Ratio einen Strangle bauen.

Für mich zur Zeit noch keine echte Alternative. Da ich keine Prognose für die Zukunft abgeben kann, aber die Positionen übers Risiko manage eröffne ich im Zweifel jeweils eine Gegenposition auf der anderen Seite und mache aus beiden Positionen jeweils einen sogenannten Strangle und stelle die Position insgesamt Delta neuttal.

Also egal in welche Richtung der Markt dann läuft, Hedgen sich die Positionen vorerst. Ich möchte nur den Gedanken einwerfen, dass für mich Optionen und Frugalismus nicht zusammenpassen. Für mich sind Menschen, die darauf hoffen mit Optionen zu einem Vermögen zu kommen nur Träumer und Glücksritter. Planbar und Kalkulierbar ist das auf jedenfall nicht, genauso wie diejenigen, die meinen mit irgendeinem "Todsicheren" System eine Spielbank auszuräumen.

Nachdem Axe seine letzte Veröffentlichung im Mai gemacht hat, gehe ich jetzt mal davon aus, dass sein "System" nicht aufgegangen ist, oder natürlich er liegt Kokusnussschlürfend in einer Hängematte in der Karibik. Wie beim ETF Sparen oder was auch immer als konservativ angesehen wird, benötigt mein System ein gewisses Marktverhalten. Auf meiner Homepage veröffentlich ich noch immer jeden Trade und stelle mein Kontoauszug wöchtlich öfffentlich dar!

Hier habe ich nicht weiter dokumentiert, weil es offensichtlich nicht von interesse ist. Für Dich lege ich gern die geschlossenen Positionen aus dem letztzen Monat als Anlage dabei. Solltest wirklich Fragen haben, stehe ich gern zur Verfügung. Vielleicht nicht unbedingt über jeden Trade, aber wenn Du einmal im Monat Deine Depotentwicklung hier posten könntest, könntest Du hier doch auch einen Beitrag zum frugalistischen Investieren leisten.

Gern stelle ich am Monatsende alles geschlossenen Positionen wie in meinem letzten Beitrag für den August hier weiter zur Verfügung. Wer dann mehr wissen möchte soll einfach fragen! Dann Spam ich das Forum nicht voll, halte aber die wenigen Interessierten auf den Laufenden! Betrachtet man Optionshandel als eigene Strategie für sich und als Mittel um möglichst schnell und komplett ohne Risiko eine Unmenge an Geld zu verdienen, dann führt das wahrscheinlich nicht zum Ziel.

Kombiniert man aber eine sinnvolle Investmentstrategie z. Covered Calls zum Beispiel ermöglichen bei liquiden Aktien sogar wöchentlich ein paar Euro oder Dollar als Zusatzeinnahme.

Und das Risiko ist wenn man die entsprechenden Aktien hält überschaubar Oder Cash Secured Puts zu Aktien, die man sowieso schon immer haben wollte. Allein diese beiden einfachen Grundstrategien können die Rendite eines Investors positiv beeinflussen.

Vielleicht merkt ja dann der eine oder andere doch, dass Optionen nicht so unsinnig sind, wie sie manchmal dargestellt werden. Ich glaube hier fehlt bei vielen noch gaaaanz viel Basiswissen. Mehr Infos gibt's unter: Video Share Download Add to. Toller investigativ Journalismus - niemanden ist zu trauen!

Habt Ihr sie nicht gefragt wie viel Geld Sie wirklich ausgezahlt bekommen haben? Ist zwar gut, aber nicht Das geht mit ehrlicher Arbeit in einem gutbezahlten Job auch.

Vielleicht einfach eine gute Ausbildung machen? Offensichtlich ist, dass jeder der wirklich mit einer Masche gut Geld verdient, dir niemals freiwillig davon erzählen wird, da man den Topf voll Honig natürlich für sich alleine will und nicht dass andere ihn leer trinken. Sein Topf mit Honig ist leer und er will dass du diesen für ihn füllst und nicht umgekehrt, du bist die Masche.

Zweitens läuft es bei der Finanzwelt immer so: Je schneller du mit einer Methode Geld verdienen kannst, desto höher das Risiko und desto höher die Wahrscheinlichkeit damit auf die Fresse zu fallen. Schneller Reichtum ist möglich, ein sechser im Lotto aber auch. Wenn du kein Lotto spielst weil du es als unrealistisch ansiehst dort zu gewinnen und der Wetteinsatz somit nur Geldverschwendung, dann glaub auch nicht daran anderweitig über Nacht Millionär werden zu können.

Diese zwei Regeln sind universell anwendbar und haben eigentlich an sich immer Gültigkeit. Klingt dumm, ist aber so. Die alte Dame die dir deine heruntergefallene Tasche aufhebt hilft dir vielleicht aus reiner Nächstenliebe, der Typ der dich auffängt weil dich jemand von hinten angerempelt hat, ist aber evtl.

Genauso ist ein Objekt das der Verkäufer als super toll und Schnäppchen bezeichnet, nicht automatisch super toll und ein Schnäppchen und er sagt es dir nur weil er dir zu nem guten Deal verhelfen will. Gute Menschen sind auf dieser Welt leider immer im Nachteil. Du musst nicht selbst ein Arsch sein, aber du solltest zumindest im Hinterkopf behalten dass es viele Ärsche gibt.

Das ist kein CFD-Trading! Da geht es um Binäre Optionen. Das ist etwas völlig Anderes. Dafür muss ich nur den Bruchteil des Aktienwertes investieren, da ich mit einem Hebel handele. Bei binären Optionen wette ich lediglich, ob eine Aktie fällt oder steigt und wette auf den Ausgang. Das Ganze ist unseriös und hochgefährlich! CFD-Trading bieten auch seriöse Broker, wie bspw.

Wenn man unbedingt traden will, dann bitte bitte bitte mit Produkten, die an der Börse gehandelt werden. Also Aktien, ETs o. Aber dies auch nicht einfach so machen, sondern vorher aus seriösen Quellen informieren.

Binäre Option ist kein Trading! Leute die darauf wirklich hereinfallen und dem Glauben schenken, sollten sich mal wirklich Gedanken machen.

Für Autoposer haben die Cops genug Personal, aber bei so was wird nichts unternommen: Ich habe diese Werbevideos immer schön bis zum Ende durchlaufen lassen, damit die schön ihre Werbekosten haben, war nebenbei pinkeln oder blumen giessen: Ich investiere auch in hochrisikoaktien. Das kann man machen. Man muss sich nur bewusst sein: Jeden euro den man investiert, bekommt man mit einer sogar relativ hohen wahrscheinlichtkeit nicht wieder zurück.

Habt ihr das Video nur öffentlich in RUvid gestellt oder wurde es auch beworben Denn der zitierte Anwalt war diesbezüglich sehr skeptisch und die zypriotische Firma wirkte auch eher dubios. Im Fazit wird klar, dass jeder durch CFD Trading arm werden kann, aber kann man auch reich werden oder bekommt man die Gewinne einfach nicht ausgezahlt?

Und was soll die scheisse mit dem Interview am Schluss? Weshalb sollten die so erlich über ihren Betrug sprechen? Das ist von eurer Redaktion alles durchgekartet und die Typen mit Masken sind save aus eurer Redaktion oder aus eurem Bekanntenkreis. Ich finde aus der Rhetorik der Jungs hört man ganz klar raus das sie auch nur Bittsteller sind und selbst gar nicht so genau wissen wovon sie reden Ich habe nur ungern in meinem Schufa-Eintrag irgendeinen Broker in Zypern ;.

Vielen Dank für Dein Feedback! Diese Fragen haben wir im Interview natürlich auch gestellt. Die Tipps kommen angeblich von den Maskentypen selbst, die sich mit anderen Tippgebern in einer internen Gruppe austauschen und die jeweils anderen Tipps übernehmen. Nach Aussage der beiden ist es bei Befolgen der Tipps durchaus möglich, Geld zu verdienen. Beide Aussagen kann ich natürlich nicht überprüfen. Prinzipiell ist es schon möglich dort Geld zu machen aber niemals in diesen Mengen es sei denn man es absolut lebensmüde und investiert Unsummen.

Soviel Glück muss man aber erstmal haben um dann diese Gewinne einzufahren. Diese Frage habe ich den beiden selbstverständlich gestellt, sie wollten aber keine konkreten Beträge nennen.

Sie haben aber bestätigt, dass sie Affiliate-Provisionen erhalten. Ich liebe diesen schlechten Cut im Video. Christian Deker ja das erkennt man im Video echt nicht wenn das stimmt haben sie auf jeden Fall für Authentizität gesorgt was dann allerdings wieder gegen deren Aussagen spricht das es nur Schnapsidee war.

Naja wie auch immer find es auf jeden Fall toll wie viel Arbeit ihr in eure Projekte steckt: Nach Aussagen des Maskentypen haben sie das Landeswappen auf Papier ausgedruckt und auf das Kennzeichen geklebt.

Ob das stimmt, kann ich natürlich nicht überprüfen. Die antworten mir nicht Werden die Namen und Addressen dieser Typen zufällig gelikt. Ich würde die schon mit Steinen besuchen gehen wollen.

Ich fühle mich beeindruckt, das einer so eine Recherche bis zum Ende durchgezogen hat. Insgesamt war mir aber klar, das Leute sich bereichern auf Kosten derjenigen die drauf reinfallen- das altes Spiel eben. Dafür haben die öffentlichen unsere Kohle.