Plus500 Erfahrungen

 

Auch Trading will gelernt sein. Ein Hexenwerk ist es nicht, schon mit ein paar einfachen Tipps und Tricks lassen sich unerfreuliche Verluste wenn schon nicht vermeiden, dann wenigsten reduzieren.

Dies sind vorwiegend jene, an denen Optionen oder Futures gehandelt werden, in der Regel aber keine Aktienbörsen. Geringe Einstiegshürden machen den Broker meiner Meinung nach noch einmal attraktiver und für alle Beginner wirklich interessant.

Hintergrund: so seriös ist Plus500

Der niederländische Online Broker DEGIRO stellt seit September sein Angebot auch für deutsche Anleger zur Verfügung. Gegründet .

Bedingt durch meine berufliche Stellung war es mir nicht möglich im kleinen Zeitfenster zu traden. Mehrmals nahm ich an Veranstaltungen der Gurus der deutschen Tradingszene teil, darunter an jenen von Herrn Schäfermeier. Meine Überlegung war zunächst mit einer Summe von Versprochen und auch durchgeführt wurde diskretionäres Trading, welches auf jede Marktsituation flexibel reagieren können sollte.

Dass das Engagement mit Risiken verbunden wäre war mir bekannt und bewusst. Da ich im öffentlichen Leben stehe, möchte ich das noch so weit wie möglich vermeiden. Hieraus ist ersichtlich, dass es sich um reale Vorgänge und reale Personen handelt. Im Bedarfsfall kann dies auch durch einen Rechtsanwalt bestätigt werden. Wie kam es nun konkret zur Vertragsanbahnung und was haben Sie sich davon versprochen? Ich nahm dann Kontakt mit ihm auf im April und war bereit In der Bereitschaft, noch deutlich mehr aufzustocken im Erfolgsfall.

Wie dieser aussehen könnte kann man dieser Verkaufspräsentation entnehmen. In der Präsentation wurde darauf hingewiesen, dass Kontoauszüge die diese Performance belegen angefügt seien.

Waren Sie aber nicht. Haben Sie gar nicht nachgehakt? So hatten Sie doch keine Gewissheit ob diese Performance nachweislich echt war? Nein, ich habe mich damit zufrieden gegeben. Ein Fehler, wie sich im Nachhinein herausstellte. Wiewohl auch ein erfolgreicher Track Record keine Garantie für künftige Erfolge ist. Wir waren neugierig wie es offiziell weiterging nach , und haben uns von Arete dieses aktuelle Factsheet schicken lassen. Nur startet diese Darstellung erst Ende Haben Sie während Ihrer Geschäftsbeziehung, die ja von bis dauerte, weitere offizielle Performancedarstellungen erhalten?

Nein, diese Lücke von bis wurde von keinen offiziellen Angaben abgedeckt. Ich kann mir diese extrem junge Historie nur mit meiner Vermutung erklären, dass hier drei sehr schwache Jahre einfach ausgeklammert werden sollen. Risiko einer Position ca.

Spannend finden wir aber vor allem auch folgenden Punkt im Vertrag: Tatsächlich kann der Broker aber weniger verlangt haben, die Differenz behält der Vermögensverwalter.

Ja, darauf habe ich aber eigentlich keinen Gedanken verschwendet. Ob diese Vorgehensweise geläufig und üblich ist, kann ich nicht beurteilen. Und ich kann auch im Nachhinein nicht mit Bestimmtheit sagen, ob von den im Laufe der Zeit 3 verschiedenen Brokern Rückflüsse an Arete geflossen sind oder nicht.

Das ist aber schon ein potentieller Interessenkonflikt, man könnte so unnötig viele Trades durchführen? Das stimmt schon, aber solange die Performance stimmte wäre mir das auch egal gewesen. Die wurde völlig ignoriert, auch nachdem ich mehrmals nachgehakt habe und um das Ziehen eines "roten Fadens" gebeten habe.

Und trotzdem haben Sie Ihr Geld weiterhin in der Vermögensverwaltung belassen? Enorme Anfangsverluste traten ja schon nach wenigen Monaten ein, da dachte ich noch es würde langfristig alles gut werden.

Wie schon erwähnt hat es lange gedauert, bis mein Vertrauen geschwunden ist. Zudem wurde mir gesagt, dass man in der Vermögensverwaltung einen Zeitraum von 3 Jahren sehen muss. Diese finden wir aber nicht in Ihrer so umfangreichen Dokumentation der Ereignisse? Das Grund ist einfach: Nur einmal ganz zu Beginn erhielt ich per Mail einen kurzen Überblick über die bisher angefallenen Gebühren, Verluste und Gewinne. Als die Performance in den Keller stürzte, ging die Kommunikation nur noch von mir aus.

Vielleicht wäre das ein guter Zeitpunkt, wenn Sie uns und dem Leser einen kurzen chronologischen Abriss der Ereignisse schildern könnten. Feststellungen über die Herkunft der Gelder haben wollte. Der Broker wurde übrigens in den vier Jahren zweimal gewechselt. Ich war natürlich erschrocken. Und habe bei Herrn Schäfermeier nachgefragt, was denn los sei.

Seine Ausführungen erschienen mir zum damaligen Zeitpunkt noch schlüssig, daher lag mein Fokus natürlich darauf den erlittenen Verlust wieder aufzuholen. Eine Information erhielt ich erst nachdem ich aktiv wurde, von Arete selbst wurde mir keine Warnung oder ein Report zugestellt.

Mich plagen nun heftigere Zweifel an der propagierten Trendfolgestrategie mit striktem Money- und Risikomanagement, wie Sie dem Mailverkehr entnehmen können.

Herr Schäfermeier versprach mir mehrfach Marktansichten und vor allem einen Tradingplan zu übermitteln. Was aber nie erfolgte. Diesmal bekomme ich tatsächlich eine sehr ausführliche Analyse bzw. Stellungnahme von Herrn Schäfermeier. Daraus geht klar hervor, dass auf dem Konto wiederholt Hochs geshortet und diese Shorts auch entgegen dem Trend gehalten wurden. Der FDax verbietet sich jedenfalls bereits, benötigt der doch schon bei einem einzigen Kontrakt mehr Margin als überhaupt noch auf dem Konto ist.

Welches aber nie übermittelt wurde. Dass Herr Schäfermeier währenddessen munter Erfolge seines Tradingrooms postet, tragen natürlich auch nicht zur Vertrauensbildung bei.

Ich bin jetzt, wie Sie wieder dem Mailverkehr entnehmen können, in die Offensive gegangen und habe diverse Vorschläge unterbreitet, wie man mir von Seiten von Arete Trading entgegen kommen könnte.

Was muss man sich darunter vorstellen, als Klient wussten Sie doch dass es keine Garantien gibt? Das war mir von Anfang an bewusst. Das Konto sollte mit Fast ein ganzes Jahr seit der Unterzeichnung des Darlehensvertrags, und dann wurden auch nur Ich würde fast behaupten, das Gegenteil ist der Fall.

Auf meine Mails von März weg wird nicht mehr reagiert. Rechnet man das Darlehen dazu, wurden ja sogar mehr als die ursprünglichen Eine Klage ist in Vorbereitung. Nicht nur meiner Meinung nach sind der Arete Trading GmbH unter Birger Schäfermeier unter anderem folgende Punkte zur Last zu legen, wenngleich nicht alle juristisch relevant sind:. Müssen Sie sich nicht den Vorwurf gefallen lassen, zu lange zugesehen zu haben?

Im Übrigen machen es sich die Herrn ja im Minusfall immer sehr einfach, den man verweist auf die mehrjährige Bilanz einer Vermögensverwaltung, sprich man sollte mehrere Jahre an Bord bleiben, da sich dies ja irgendwann einmal ändert. Das ist auch der Grund, warum ich so lange gewartet habe, bis ich aktiver wurde. Mir geht es jetzt darum die Machenschaften dieser Klientele offen zu legen.

Im Lauf all der Jahre sollten sich doch schon mehrere Geschädigte zu Wort gemeldet haben, warum ist das nicht so Ihrer Meinung nach? Von den meisten Anlegern die Geld verloren haben wird man nie etwas hören. Und schon gar nicht möchte man dass Familie, Nachbarn oder Arbeitskollegen Zeugen dieser Schande werden. Oder Anleger wissen schlicht und einfach nicht, dass es sehr wohl Möglichkeiten gibt, vor allem im Falle von Vertragsverletzungen, um verlorenes Geld zu kämpfen.

Wir hoffen mit diesem Beitrag wieder etwas Licht in den Anbieterdschungel im Bereich Trading bringen zu können. Entweder direkt indem Sie bei uns Tradingservices bewerten. Sollten Sie noch kein Mitglied oder bereits im Newsletter sein, tragen Sie sich jetzt ein um nichts mehr zu verpassen! Erfahre mehr über BrokerDeal. Nicht nur wir, sondern auch viele Leser brennen auf ein Update von Joachim. Da werden wir uns, falls wir überhaupt noch Glück haben, allerdings noch gedulden müssen.

Das klingt natürlich für sich alleine schon wieder sehr spannend. Und für alle die gerne eine Fortsetzung des Interviews sehen würden habe ich eine gute Nachricht: Im Juli hat sich ein weiterer ehemaliger Kunde der Vermögensverwaltung an uns gewendet mit seinem ausführlichen Bericht.

Lesen Sie seine Erfahrungen in Teil 2. Bereits mit 16 der Faszination Börse erlegen, wurde Trading neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften zu seiner Hauptbeschäftigung, seit ist er auch Redakteur und Trader bei GodmodeTrader. Swing- und News-Trading mit Aktien. Neben der täglichen spannenden Jagd an den Börsen kam die Idee zu einem neuen Brokervergleich, der nicht nur einen detaillierten Blick hinter die Kulissen erlaubt, sondern auch handfeste Vorteile für Mitglieder bringt.

Als Mitbegründer der Vergleichsplattform BrokerDeal. In einem solchen sehr seltenen Fall wird der betreffende Kunde vorher kontaktiert. Diese werden direkt an den Kunden weitergegeben und somit dem Kundenkonto belastet.

Für Frankreich und Italien wird entsprechend dem aktuellen Stand vom Dez. Gebühren bei Teilausführungen - Beispielsberechnung: Hinweise für den Handel mit Optionen Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise , in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind Es wird keine Provisionen für US-Ausübungen und US-Zuteilungen erhoben Orderaufträge, welche über von Agora direct vermittelte Konten, berücksichtigen Börsengebühren bei der Entscheidung, wohin eine Order geroutet wird.

Bei dieser Routing-Methode fällt für den Kunden grundsätzlich eine geringere Ausführungsgebühr an. In Fällen, in denen eine Order zur Vermeidung oder Senkung von Börsengebühren zu einer Börse geroutet wird, die aktuell nicht den NBBO ausweist, ist dem Kunden aber der NBBO-Kurs zum Zeitpunkt des Orderroutings garantiert Kommen wegen hohen Volumen oder gesonderter Vereinbarungen Volumenschwellenwerte zum tragen, werden diese auf Basis des kumulierten monatlichen Handelsvolumens angesetzt, in das alle zum Zeitpunkt des Handels bestehenden Optionskontrakte eingerechnet werden.

Diese Gebühren werden auf Grenzkostenbasis für den jeweiligen Kalendermonat berechnet. Wenn beispielsweise in einem Monat ORF kann von folgenden Börsen erhoben werden: An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise , in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind Die Mehrwertsteuer VAT , in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf.

In diesem Fall würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je Aktien fällig. Dieses Abonnement ist kostenlos verfügbar. Hinweise für den Handel mit Futures und Futures-Optionen: Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise.

In diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern nicht gesondert auf Zusatzkosten hingewiesen wird. Alle tatsächlichen Preise werden aktuell vor Ordererteilung im "Ordervorschaufenster" zusammenaddiert angezeigt Falls eine Mehrwertsteuer bzw. Wenn beispielsweise in einem Monat 2. Gebühren für Unternehmens- u. Staatsanleihen werden beiden Seiten berechnet. Hinweise für den Anleihehandel in den USA: In diesen sind die Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten.

Sie übermitteln eine Order über Anleihen mit einem Nennwert von In diesem Fall wird ggf. Hinweise für den Anleihehandel in Europa: Externe Gebühren werden basierend auf dem Handelswert berechnet. Der Handelswert definiert sich: Nominalwert multipliziert mit dem Preis in Prozent geteilt durch Sie übermitteln eine Order über Unzen, wovon Unzen zur Ausführung kommen. Sie passen die Order für die verbleibenden Unzen an, woraufhin diese ebenfalls zur Ausführung kommt.

Die Mindestgebühr wird in diesem Fall für beide Ausführungen für je Unzen erhoben. Hinweise für den Anleihehandel in Hongkong: Beachten Sie dazu die Angaben in Ihren Kontoauszügen. Die Berechnung erfolgt wie nachstehend: Optionsscheine und Zertifikate Preistabelle. Wichtige Informationen zu nachfolgende Produktklassen Die i. Frankfurter Börse Weiterhin machen wir unbedingt auf die besonderen Risiken mit dem Handel solcher Produkt aufmerksam. Für Produktanfragen suchen Sie bitte auf Gegebenenfalls besteht bei Bedarf die Möglichkeit auch ein Produkt gezielt freischalten zu lassen.

Übersicht der Handelsklassen für preisgesteuerte Produkte: Hinweise für den Handel mit Optionsscheinen Warrants und Zertifikaten: Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen. Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind.

An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderten Orders in gleicher Weise, wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Bitte beachten Sie, dass Optionsscheine, Zertifikate und insbesondere Knock-out Papiere besonderen Regeln und Handelsrisiken unterliegen.

Als Kunde sollten Sie sich vor dem Handel mit diesen Produkten umfangreich informieren. Insbesondere sollten Sie unbedingt die Risiken besonders in Betracht ziehen. Für die Produktgestaltung ist grundsätzlich immer der Emittent Herausgeber allein verantwortlich. Agora direct weist hiermit schon jetzt jegliche Haftung zurück. Es müssen entsprechende CDE-Handelsberechtigungen vorliegen. Dieser Service kann Gebühren für gehostete Lösungen verursachen. Weitere Informationen finden Sie unter http: Level II zeigt lediglich eine Markttiefe von 5.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel: Für Kunden, deren Konten innerhalb des chinesischen Festlands registriert sind. Die Gebühr wird allen Kunden erlassen, die Provisionen in Höhe von mindestens 5. Sollzinsen - Zinssatz auf in Anspruch genommene Kredite zum Börsenhandel. Habenzinsen - Zinssatz auf Bargeldguthaben. CFD-Positionen welche am selben Tag eröffnet und geschlossen werden sind zinsfrei.

Für offene Short-Positionen werden Zinsen gutgeschrieben. Die Anwendung erfolgt in Form eines Mischsatzes auf die nominalen Beträge, wie nachstehend aufgeführt: Hinweis Der Kunde ist im vollen Umfang für seinen eigenen Handel verantwortlich. Diese Webseite verwendet Cookies , die für eine verbesserte Nutzung der Website, sowie der Analyse für eine weitere Verbesserung genutzt werden. Mehr Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum.

Vereinigte Staaten von Amerika; Kürzel: Baltic Estonia, Latvia, Lithuania. Skandinavien Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden. Free Research and News Services. Publishes articles on stock, sector news and market commentary to financial analysis and industry research.

Real-time coverage of corporate actions in the region as well as major large caps globally. Provides high level coverage of major stock market events and economic indicators, with as many as stories per day.

Econoday Provides unbiased, jargon-free, market-focused analysis written by a team of senior economists. Data includes the prior release, revision to the prior release, consensus, and actual data.

Key events are ranked to make sure investors know which event matters most to the market. Daily and weekly articles broaden the coverage to include market activity generally, such as updates on stocks, bonds and currencies.

The firm delivers research for improving visibility and increasing investor understanding of all the companies. Equity fundamental and economic estimates crowdsourced from buy side, independent and amateur analysts. A global examination of every major ETF category including stocks, bonds, real estate, commodities and currencies is provided. Event Shares EventShares believes legislation and government regulation can be leading investment indicators. EventShares analyses the political news and provides insight for long term investment opportunities.

IB Market Signals Scans market irregularities for price and volumes and generates market signal alert. Social Sentiment Determines the sentiment of a news or information and alerts users of its potential impact. RedSky News feed Redsky Markets a data analytics company that has developed a proprietary software language allowing for rapid queries of large data set.

Redsky provides real time alerts via text message RSS feed on mobile app. Provides research articles covering broad range of stocks, ETS and investment strategies. Insights are provided by buy side investors and industry expert. Real-time financial communications platform for financial and investing community.

StockTwits offers low latency streams through consumer facing application as well as raw, structured data. Evaluates public stock recommendation made by financial analysis and financial bloggers. The ratings and forecast report incorporates the outputs from all of their proprietary models and includes a valuation overview, rating, fail value assessment, return forecasts, market ratio-based valuations, comparable stock analysis, and complete company financials.

Recherchedatendienste Die Datendienste zur Recherche für jede Region beinhalten das folgende: Premium Nachrichten Auf ein Logo klicken, um mehr über den Rechercheprovider herauszufinden und ein Beispielreport anzusehen. This market coverage informs investors which stocks are moving, which are about to move, and why. Keeps investors fully informed on portfolios and the markets in general. The Fly financial market experts understand that news impacting stock prices can originate from anywhere, at any time.

The team scours all sources of company news, from mainstream to cutting edge, then filters out the noise to deliver short-form stories consisting of only market moving content. With up-to-the minute coverage of equities US and Canada , commodities, options, bonds, FX and all global economic events. Comprehensive US and European company coverage. Denn gäbe es sie, würde jeder sie anwenden — und damit würde sie nicht mehr funktionieren. Deshalb sollten Trader nur Geld einsetzen, auf das sie zur Not auch verzichten können.

Zwar bieten viele Banken Wertpapierkredite, doch die wenden sich vor allem an Aktieninvestoren. Der Handel mit Differenzkontrakten ist aber ohnehin risikoreicher als der mit Aktien. Auch bei der Wahl des richtigen Investitionsobjektes sollten Trader diese Maxime berücksichtigen. Trader müssen die Kurse jedoch kontinuierlich im Blick haben und können z. Risiken lassen sich zwar nicht vermeiden, wohl aber reduzieren. Das geht beispielsweise durch das geschickte Setzen von Stopp-Kursen , bei denen automatisch verkauft wird.

Das sollte spätestens der Fall sein, wenn die Sicherheitsleistung aufgebraucht ist, sonst drohen Nachschusspflichten. Der Broker verlangt dann eine weitere Einzahlung, um jene Verluste zu decken, die über die Sicherheitsleistung hinausgehen.

Einige Broker bieten aber auch Konten an, bei denen eine Nachschusspflicht ausgeschlossen ist. Verbunden ist das meist, beispielsweise bei der Comdirect Bank , mit einem geringeren Hebel. Gleichzeitig können mit einem Take Profit Gewinne gesichert werden. Grundsätzlich gilt zwar die alte Börsenweisheit, nach der man Verluste realisieren und Gewinne laufen lassen sollte. Da sollte man besser den Absprung nicht verpassen.

Möglich ist es auch, Gewinne durch das Setzen eines neuen Stop-Loss zu sichern. Ist der Wert einer Aktie beispielsweise von 14,48 auf 14,67 Euro gestiegen, wird ein neuer Stoppkurs bei 14,57 Euro gesetzt. Falls der Trend sich umkehrt, bleibt wenigstens ein Teil des Gewinnes erhalten. Es ist eine der einfachsten und doch auch erfolgreichsten Strategien beim kurzfristigen Handeln: Denn auch im Zeitalter der Supercomputer ist der Markt oft träge, Entwicklungen ändern sich nicht sekündlich, sondern im Rhythmus von Stunden oder gar Tagen.

Wer beim Wetter für morgen das gleiche wie heute vorhersagt, hat eine erstaunlich hohe Trefferquote. So ähnlich ist es auch an den Märkten, steigen die Aktien ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie das in der nächsten Stunde auch tun.

Die Strategie ist nicht nur oft erfolgreich, sie hat noch einen weiteren Vorteil, sie ist nämlich ausgesprochen einfach. Wenn eine Aktie überall als totaler Geheimtipp gehandelt wird, ist es eigentlich Zeit um auszusteigen. Wer langfristig mit Aktien handelt, der sollte deshalb von Trendaktien die Finger lassen.